header

Das Angebot richtet sich an Kinder der 3. bis 5. Klasse.

In dieser Gruppe werden 12 Kinder von einer staatlich anerkannten Erzieherin und einer Erzieherpraktikantin (SPS im 2. Jahr) betreut.

Das Betreuerteam arbeitet eng mit den Lehrkräften der Schule zusammen.

Die Betreuungszeit ist von Montag bis Freitag von 13 bis 16 Uhr.

Die Betreuung ist kostenlos.

Der Beitrag für das Mittagessen beträgt monatlich 20,-- €.

Der Tagesablauf gestaltet sich wie folgt:

  • gemeinsames Mittagessen (ausgewogen und frisch zubereitet).
  • Erholungsphase mit Bewegungsmöglichkeiten
  • Hausaufgabenzeit
  • Freizeit für gemeinsame Angebote

Pädagogische Ziele

Die Kinder sollen

  • lernen, sich an bestimmte Regeln zu halten.
  • den Umgang miteinander lernen ( gegenseitiges Akzeptieren, gegenseitiges Helfen, Rücksichtnahme, eigene Bedürfnisse durchsetzen können aber auch bei Bedarf zurückstecken können, ehrlich zueinander sein).
  • aktuelle Probleme ansprechen können, die dann gemeinsam diskutiert werden.
  • lernen, wie sie Ihre Aggressionen in den Griff bekommen können.
  • lernen, wie man Meinungsverschiedenheiten lösen kann.
  • einen geregelten Tagesablauf kennen lernen.
  • bestimmte Aufgaben übernehmen (Tischdecken, Aufräumen etc. ).
  • „neue“ Lebensmitteln kennenlernen, d.h. bestimmtes Obst und Gemüse, das sie von zu zu Hause nicht kennen.
  • Tischmanieren kennen lernen und beachten.
  • lernen Ordnung zu halten und einen pfleglich Umgang mit Sachen.
  • das nähere Umfeld der Schule kennenlernen.
  • lernen, wie man sich in der Öffentlichkeit benimmt.

Hausaufgabenbetreung

  • Die Kinder können ihre Hausaufgaben machen.
  • Wir achten auf Vollständigkeit und dass sie ordentlich gemacht werden.
  • Bei Problemen geben wir Hilfestellung und üben auch mit den Kindern.

Freizeitangebote

  • Bewegungsspiele – vor allem im Freien (z.B. Fußball, Federball, Seilhüpfen, Gemeinschaftsspiele (Laufspiele etc.).
  • Angebote außerhalb des Schulgeländes (Spaziergänge in die Stadt, öffentliche Spielplätze besuchen, Aktionen besuchen wie z.b. den Weihnachtsmarkt, mit den Kindern Picknick machen usw).
  • Basteln den Jahreszeiten entsprechend (für Ostern, Weihnachten, Wand- und Fensterdekorationen usw.).
  • Verschiedene Brett- und Gemeinschaftsspiele.
  • Hauswirtschaftliche Angebote (wie z.B. Plätzchen backen).
  • Kooperation „Leseclub“ mit dem Team des Mehrgenerationenhauses.

Betreuerteam

  • Roswitha Metzger
    staatlich anerkannte Erzieherin
  • E. Englert
     Praktikantin
­